Skip to main content

Kissenbox Blau

Wozu ist eine Kissenbox Blau gut?

Wer gerne draußen auf der Terrasse bzw. im Garten sitzt, der tut es gerne auf einem gemütlichen Stuhl mit einem weichen komfortablen Sitz- oder auch Liegekissen. Da diese nicht rund um die Uhr, das gesamte Jahr über draußen verbleiben können, hat man sich mit einer Kissenbox Blau etwas simples, wie auch geniales einfallen lassen. In solch eine Box passen die Sitzkissen, aber durch ihren langen, rechteckigen Schnitt, auch ganze Liegekissen. Sie werden somit vor Nässe, Kälte, gar Frost und vor allem vor Regen geschützt. Ein überdachte Terrasse bietet keinen hundertprozentigen Schutz gegen den Einzug von Feuchtigkeit, da macht die Kissenbox Blau absolut Sinn.



In der Box können die Kissen problemlos gelagert werden, wenn es regnet oder im Laufe des Jahres auch schneit. So können sie draußen, in der Kissenbox Blau, überwintern und müssen nicht im Wohnbereich drinnen untergebracht werden. Das spart also zudem auch mehr Platz in anderen Bereichen. Die Kissenbox besteht zumeist aus leichtem, aber dennoch widerstandsfähigem Material. So zum Beispiel aus Kunststoff oder korbähnlichem Material. Durch das sehr leichte Gewicht lässt sich die Kissenbox Blau mobil, schnell und ganz wichtig leicht überall hin transportieren. Auch wenn diese mit Inhalt, also mit Kissen, gefüllt ist, wird sie nicht zu schwer, um sie umstellen zu können. Einen Platz findet die Kissenbox Blau so ziemlich überall im Garten oder auch im Terrassenbereich. Hierbei macht es jedoch Sinn, sie so nah wie möglich an der gewünschten Sitzgelegenheit bzw. am Wohnbereich der Terrasse zu platzieren. So kann sie bequem erreicht werden und die Kissen können schnell auf- und auch wieder abgelegt und verstaut werden. Es passen recht viele Kissen in solch eine Box, so dass auch für die Gäste schnell aufgelegt werden kann. Hierbei kommt es allerdings drauf an, wie dick gepolstert oder auch dünn gehalten die Kissen sind. Je nachdem wird mehr oder weniger Platz in der Box verbraucht.

Die Kissenbox Blau als Teil der Gartengestaltung

Dank ihrer blauen Farbe, passt die Kissenbox zu der entsprechenden Ausstattung des Gartens bzw. der Terrasse. Für die tatsächlich verstauten Kissen ist die Farbe der Kissenbox unerheblich. Jedoch ist es schöner, wenn es farblich auch zum Rest der Gartengestaltung passt. Ansonsten bieten viele Kissenboxen auch weitere Farben, so dass es farblich harmonisch abgestimmt werden kann. Die Farbe Blau jedoch bietet viele Kombinationsmöglichkeiten mit weiteren Farben. Hierfür sollte man sich bereits vor dem Kauf einer solchen Kissenbox Blau Gedanken machen.

Einfache Handhabung

Die Kissenbox Blau lässt sich ganz leicht, auch mit einer Hand öffnen. Die Klappe geht nach oben auf und wird zumeist auch dort aufgehalten, so dass das Befüllen der Box ganz simpel gestaltet ist. Es gibt auch Kissenboxen Blau, die sich tatsächlich abschließen lassen, so dass die Kissen sicher verstaut sind, auch wenn sie im Außenbereich des Gartens verbleiben.