Skip to main content

Kissenbox Braun

Eine Kissenbox in der Farbe Braun hat viele Vorzüge. Zunächst allgemein betrachtet schützt die Kissenbox braun die Gartenmöbelauflagen vor allen möglichen Witterungseinflüssen. Gerade die Farbe Braun wirkt dabei eher unauffällig und passt sich ins Gesamtbild des Balkons bzw. der Terrasse ein.




Größe und Material mit Bedacht wählen

Beim Kauf einer derartigen Kissenbox ist für die meisten Verbraucher die Größe entscheidend. Dabei ist die Länge der Kissenbox insbesondere auf die typischen Längen der Gartenmöbelauflagen abgestimmt. Die Breite wiederum ist unterschiedlich, aber in der Regel von den Herstellern so ausgelegt, dass möglichst viele Gartenmöbelauflagen in der Kissenbox Platz finden. Beim Kauf ist daher darauf zu achten, dass möglichst alle Gartenmöbelauflagen in der Kissenbox Platz finden. Es gibt aber nur wenige Standardgrößen bzw. -breiten. Für viele Verbraucher ist aber auch das Material, aus dem die Kissenbox besteht, kaufentscheidend. Die Farbe Braun ist dabei nicht ausschlaggebend, da viele Materialien, insbesondere Kunststoff, aber auch Bast etc. in Braun gestrichen bzw. lackiert werden können. Ebenso wie bei der Größe der Kissenbox sollte beim Material darauf geachtet werden, dass dieses auch zweckmäßig ist. Grund dafür ist, dass die Kissenbox das ganze Jahr über der Witterung ausgesetzt ist. Das heißt sie sollte Sonne, Regen bzw. Nässe allgemein und auch Kälte widerstehen können. Kunststoff gilt hier als am unempfindlichsten. Beliebt ist insbesondere wegen der Struktur auch Polyrattan. Sehr schön und natürlich wirkt natürlich auch eine Kissenbox aus Holz. Hier sollte aber darauf geachtet werden, dass diese lackiert ist. Denn Holz neigt sehr stark dazu zu verwittern.

Auf die Optik kommt es an

Die meisten Verbraucher schauen beim Kauf von einer Kissenbox braun auch darauf, dass diese zu den übrigen Gartenmöbeln passt. Denn die Kissenbox wird meist in der Nähe der Gartenmöbel platziert, so dass ein guter Zugriff auf die Gartenmöbelauflagen besteht bzw. diese bei plötzlich aufkommendem Regen auch schnell in der Kissenbox verstaut werden können. Eine Kissenbox aus Holz passt da natürlich besser zu den Holzgartenmöbeln. Grundsätzlich kann man aber auch eine in der Farbe der Gartenmöbel gehaltene Kissenbox aus braun lackiertem Kunststoff optisch sehr gut neben Holzgartenmöbeln platzieren. Eine braune Kissenbox passt zudem auch sehr gut zu Gartenmöbeln aus Gusseisen. Und eine in Rattanoptik gehaltene braune Kissenbox eignet sich für das Gesamtbild auf der Terrasse oder dem Balkon mit Rattan-Gartenmöbeln. Die Auswahl bei den Herstellern ist hier sehr groß.

Fazit

Wer sich eine Kissenbox braun anschaffen möchte, der hat eine große Auswahl im Bezug auf Größe, Länge, Breite und Musterung. Und auch vom Material her kann die Kissenbox sehr unterschiedlich sein. Angeboten werden Kissenboxen aus Rattan, Kunststoff und Holz. Beim Kauf einer Kissenbox braun sollte darauf geachtet werden, dass diese sich in das Gesamtbild der übrigen Gartenmöbel einfügt und genügend Platz für die Gartenmöbelauflagen bietet.